15.03.12 | 12:00 Uhr | Leipziger Buchmesse

Der Blues der Heimatlosigkeit – Grenzgängerin Olga Grjasnowa

12:00 – 12:45 ARTE, Glashalle Empore, Stand 11Grenzgänger Olga Grjasnowa

Olga Grjasnowa hat ein fulminantes Debüt vorgelegt. Ihr Buch “Der Russe ist einer, der Birken liebt” erzählt von Fremden in der Fremde und trifft damit den Nerv einer Generation, die global aufgewachsen ist und sich nirgends richtig verwurzelt fühlt. Doch Olga Grjasnowa erzählt keine Erfolgsgeschichte, sondern zeigt die Brüche und Widersprüche einer neuen Heimatlosigkeit. Ein Beitrag von Maximilian Grosser.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Das Buch “Der Russe ist einer, der Birken liebt” ist beim Hanser Verlag München erschienen.

 

{lang: 'de'}
Maximilian Grosser

Impressum